C.C. Buchners Verlag, Bamberg

Ausführung: ATB GmbH & Co. KG, Akustik- u. Trockenbau Benedikt, Stettfeld
Architekt: Architekturbüro Dietz, Bamberg
Bauherr: C.C. Buchners Verlag, Bamberg
Rigips-Fachberater Trockenbausystem: Meinhard Landmann

Im runden Neubau des renommierten Schulbuchverlags wurden im 1. und 2. OG fugenlose Akustikdecken mit integrierter Heiz- und Kühlfunktion montiert. Die runde Deckenform mit freitragenden Randbereichen und die Installationsdichte durch Heiz- und Kühlsysteme stellten hohe Anforderungen an das handwerkliche Geschick des Verarbeiters.

Durch die offene Gestaltung im Innern des runden Verlagshauses ergaben sich zahlreiche Anwendungen von gerundeten, freitragenden Formteilen, die optisch perfekt auszuführen waren.

Die Akustikdecken sollten ein fugenloses Deckenbild ergeben und erforderten einen ansatzlosen Auftrag des Akustikputzes. Dieser erfolgte in 4 Arbeitsschritten, dem Aufbringen des Trägerflies und 3 Putzaufträgen.

Konkave, konvexe freitragende und runde Formteile machen diese Akustikdecken zu einem Highlight der modernen Raumgestaltung.