Betriebskantine mit Konferenzräumen, Siegsdorf

Betriebskantine mit Konferenzräumen, Siegsdorf

Ausführung: Akustikbau Heinrich & Sick GmbH, 83112 Frasdorf
Bauherr: Brückner Group GmbH, Brückner Maschinenbau, 83313 Siegsdorf
Generalplanung: Ewa Grudziecka + Johannes Itermann, 80803 München
Rigips Fachberater: Martin Fischer
Fotograf: Haumann & Fuchs Ingenieure AG, 83278 Traunstein

110

Brückner Maschinenbau beauftragte den Neubau eines 2-geschossigen ellipsenförmigen Gebäudes von 9 m Höhe für seine Betriebskantine und Konferenzräume, auszubauen mit hochwertigen Trockenbausystemen. Die Pfosten/Riegel-Fassade wurde komplett aus Alu/Glas hergestellt. Im Inneren ergab sich ein hoher Anspruch an Konstruktionsdetail und Spachtelqualität (Q3). Als Vorteil erwies sich dabei der Einsatz der 4PRO-Platte mit rundum abgeflachten Kanten.
Durch die Ellipsenform mussten die Türleibungen parallel zueinander gestaltet werden, wozu eine Muster-Türöffnung erstellt und freigegeben wurde. An den Fronten wurden senkrechte GK-Abkofferungen mit ellipsenförmig eingespachtelten Eckschutzschienen erstellt. Auch die ellipsenförmige Lichtvoutenausbildung wurde mit GK-Streifen erstellt. Schwierig gestaltete sich der Anschluss Decke an Außenfassade mit Höhensprüngen und Abkantungen. An Weitspannträgern wurden die Abhänger für die UK der Akustik-Sichtdecke (Rigitone 8/18) montiert. Im Küchenbereich wurde die Decke an feuchtraumbeschichteter UK in C3-Qualität abgehängt und, ebenso wie die Wände, mit Glasroc H erstellt. Glasroc H wurde ebenfalls im Außenbereich eingesetzt. Verspachtelt wurde mit VARIO Fugenspachtel.

X