Internationale Trophy

Nicht nur die Rigips Trophy verfolgt das Ziel, möglichst viele, ansprechende und anspruchsvolle Beispiele professioneller Trockenbauweise innerhalb Deutschlands aufzuspüren und dem modernen trockenen Innenausbau ein vielbeachtetes Forum mit großer öffentlicher Wahrnehmung zu schaffen. Weltweit finden in insgesamt 38 Ländern nationale Trophy-Ausbauwettbewerbe statt. Die jeweiligen Landessieger messen sich abschließend in einem internationalen Vergleich im Rahmen der Saint-Gobain Gypsum International Trophy.
Ausrichter der neunten Internationalen Trophy war in diesem Jahr Deutschland und so traf sich die Crème de la Crème des internationalen Innenausbaus vom 06. bis zum 08. Juni 2014 in Berlin. Fünf der deutschen Sieger stellten sich hier dem internationalen Wettbewerb und sogar einen Sieger. In der Kategorie „plasterboard“ (Trockenbau) konnte die TM Ausbau GmbH aus  Puchheim mit dem Ausbauprojekt „Deutsches Theater, München“ erstmalig diese begehrte Trophäe nach Deutschland holen. Eine besonders starke Leistung, denn in dieser Kategorie traten insgesamt 17 Teilnehmer an.

Foto: Die strahlenden deutschen Gewinner der TM Ausbau GmbH aus Puchheim, von links: Alastair Bell, International Marketing Direktor Saint-Gobain, Georg Rager, Dieter Rettner, Martin Sedlmaier, Michael Lehner (alle TM Ausbau) und Claude-Alain Tardy,  Präsident  der Gypsum Activity Saint-Gobain

Entsprechend groß war die Freude und die deutsche Gruppe feierte ihren Sieger noch bis tief in die Nacht.

Als Teilnehmer an der internationalen Trophy waren das in folgenden Kategorien:

  • Residential (Wohnbau)
    Freyer Bauunternehmung, Müllrose mit dem Dachausbau in Berlin
  • Segment Solutions (Öffentliche Bauten)
    Germerott Innenausbau mit dem Orchesterproberaum, Hannover
  • Commercial (Shopdesign)
    Malerwerkstätten Heinrich Schmid GmbH & Co. KG, Pfullingen mit dem Carhotel, Stuttgart
  • Innovation & Sustainability (Innovation und Nachhaltigkeit)
    TM Ausbau GmbH, Hofheim mit dem Institutsgebäude für Kunst und Musik in Augsburg

Da dieser rennomierte internationale Wettbewerb zum ersten Mal auf deutschem Boden ausgetragen wurde, lud die Saint-Gobain Rigips nicht nur die deutschen Teilnehmer sondern gleich alle neun deutschen Sieger zu diesem Event ein.  Entsprechend wurde die insgesamt 40 Gäste umfassende Delegation durch die Unternehmen Incotec GmbH & Co. KG Altdorf, OKEL GmbH & Co. KG, Diemelstadt, Frings Montagebau GbR, Altrich sowie KARA Trockenbau GmbH, Baden-Baden vervollständigt.
Die Sieger der internationalen Trophy waren zuvor von einer international besetzten Jury im Rahmen einer dreitägigen Jurysitzung bestimmt worden.
Ausgetragen wurde die rauschende Preisverleihung unter dem Motto "Welcome to the movies" im traditionsreichen Kosmos-Kino, dem größten Filmtheater der ehemaligen DDR. Schon im Eingangsbereich wurden die Gäste von Marilyn Monroe, Charly Chaplin, Captain Jack Sparrow und Darth Vader empfangen und über den blauen Teppich in das Kino begleitet. Schlag auf Schlag ging es dann weiter mit den Preisverleihungen in den insgesamt acht verschiedenen Kategorien. In sechs dieser Kategorien wurden neben dem Sieger auch der Zweitplatzierte geehrt. Dem Showmotto folgend, wurden diese Ehrungen von einem fulminanten Showprogramm eingerahmt, u. a. mit einer Pantomime-Show mit dem bekannten Künstler Peter Shrub, einem Piratentanz sowieeiner StarWars LED Show. Als absolutes Highlight wurden alle Sieger nochmals in der abschließenden Lasershow auch mit modernster Technik gewürdigt.
Bis tief in die Nacht feierten die fast 450 Gäste aus 38 Ländern noch die 14 internationalen Sieger, ehe sie am nächsten Tag auf einer umfassenden Tour unsere Hauptstadt Berlin erkundeten.

 Nachfolgend die Sieger im Einzelnen...

Kategorie „Plasterboard“ (Trockenbau)
Sieger Deutschland: TM Ausbau, Puchheim - Deutsches Theater München
Zweitplatzierter Niederlande: Van Vondereren Interior Contractors - ERASMUS MEDISCH ONDERWIJSCENTRUM, Rotterdam

Kategorie „Plaster“ (Putze)
Sieger England: Locker & Riley - THEATRE ROYAL DRURY LANE, London
Zweitplatzierter Frankreich: Werey Plâtres et Staff - MULHOUSE SYNAGOGUE, Mühlhausen

Kategorie „Innovation & Sustainability“ (Innovation und Nachhaltigkeit)
Sieger Frankreich: Eschlimann - CASINO DE MONDORF-LES-BAINS, Mondorf-Les-Bains
Zweitplatzierter USA: GCCM Construction Services - MY GREEN KENTUCKY HOME, Louisville

Kategorie  „Commercial“ (Shopdesign)
Sieger Süd-Afrika: Abbeycon (PTY) LTD - CRADLESTONE MALL, Johannesburg
Zweitplatzierter Spanien: Acabados de Interiores (Acadinsa) & Opersis - CENTRO COMERCIAL EL FARO DEL GAUDIANA,Badajoz

Kategorie „Segment Solutions“ (Öffentliche Bauten)
Sieger Frankreich: D’Angelo & Agus - INSTITUT D’ÉTUDES POLITIQUE DE LYON, Lyon
Zweitplatzierter Irland: Paul O’Loughlin Carpentry - GLENSTAL ABBEY, LIMERICK

Kategorie „Residential“ (Wohnbau)
Sieger Spanien: Audiotec Ingeniería Acustica - MARSAN BUILDING, Valladolid
Zweitplatzierter Malaysia: Practical Jaya Construction Sdn Bhd - BRUNSFIELD RESIDENCE @ U-THANT, Kuala Lumpur

Kategorie „President’s Prize“ (Preis der Präsidenten der Saint-Gobain Gruppe)
Sieger Vereinigte Arabische Emirate: Al Massa / International Décor - AL MAFRAQ HOSPITAL, Abu Dhabi

Kategorie „Gran Prix“ (Sieger aller Sieger)
Sieger Belgien: Genisol - GHELAMCO ARENA, Gent

Die Kurzbeschreibungen zu den einzelnen Projekten auf deutsch finden Sie rechts oben im 2014 Guide Book 9th SG Gypsum International Trophy, das Sie sich als PDF herunter laden können! 

Internationale Trophy 2014

Hier kommen Sie zu den deutschen Siegern und somit Teilnehmern der internationalen Trophy 2014...

Video zum Thema

Playbutton Videoteaser

International Trophy 2014

Letzte internationale Trophy

Hier lesen Sie mehr über die Sieger den letzten international Trophy 2012:

www.saint-gobain-gypsum-international-trophy.com

Grand Prix Winner: Projekt Armory Transformation, Zug (Schweiz)