Profiltechnik und Zubehör

Rigips WST-Wandanschluss 125/40-2

Anwendung

Zubehöre für Deckensysteme mit großen Spannweiten ohne Zwischenabhängung

RigipsWSTWandanschluss
Beschreibung Lieferprogramm

Mit Hilfe des Rigips WST-Wandanschlusses 125/40-2 werden einzelne Wandanschlüsse von Weitspannträgern in den Rigips Weitspannträgersystemen hergestellt. Der Rigips Wandanschluss 125/40-2 wird hierbei mit dem erforderlichem Verankerungsmittel am Untergrund befestigt und dient mit dem 40 mm langen Schenkel dem Weitspannträger als Auflager. Die Verwendung des Wandanschlusses 125/40-2 erfolgt in Kombination mit dem Rigips WST-Fixier- und Abhängewinkel. Der Rigips Wandanschluss wird aus verzinktem Stahlband gefertigt und verfügt über die zur Montage notwendigen Langlöcher.

X