Profiltechnik und Zubehör

Rigips Anschlussprofil UD 28 – C3-hoch

Anwendung

In Feucht- und Nassräumen

Sicherheit

Hohe Sicherheit und lange Lebensdauer
Einfache Farbcodierung der Produkte erlaubt eindeutige Zuordnung der Korrosionsbeständigkeit

Gestaltungs­freiheit

Verwendung in Bereichen mit hoher Korrosionsbelastung
Verwendung in Sonderanwendungen wie Thermen und Solebädern

RigipsAnschlussprofilUDChoch
Beschreibung Lieferprogramm

Profil nach DIN 18182-1/DIN EN 14195. Materialtoleranzen nach DIN EN 10143. Korrosionskategorie C3-hoch nach DIN EN ISO 12944.

Rigips Anschlussprofile UD 28, C3 - hoch sind besonders korrosionsgeschützte Metallprofile, die zur Erstellung von Anschlüssen in Deckenkonstruktionen in Feucht- und Nassräumen dienen. Rigips Anschlussprofile werden aus weichen unlegierten Stählen der Sorte DX51D+Z (Werkstoff Nr. 1.0226) mittels Kaltverformung gefertigt und verfügen über eine zusätzliche Beschichtung. Der Steg der Profile ist mit Löchern versehen, um eine einfache Verankerung am Untergrund vornehmen zu können.

Systemkomponenten

X