Profiltechnik und Zubehör

Rigips Aussteifungsprofil UA 50-2 ungelocht

Anwendung

Aussteifungsprofil für Wände und Decken

RigipsAussteifungsprofilUAungelocht
Beschreibung Lieferprogramm

A1

DIN 18182-1/DIN EN 14195

Rigips Aussteifungsprofile sind korrosionsgeschützte Metallprofile, die zur Erstellung von verstärkten Unterkonstruktionen in Gipsplattensystemen dienen. Rigips Aussteifungsprofile entsprechen den Vorgaben der DIN 18182-1 und der DIN EN 14195. Rigips Aussteifungsprofile werden aus weichen unlegierten Stählen der Sorte DX51D+Z (Werkstoff Nr. 1.0226) mittels Kaltverformung gefertigt. Rigips Aussteifungsprofile vom Typ UA 50/40-20 besitzen im Regelfall eine einreihige Stanzung mit Langlöchern im Steg. Für besondere Verwendungen sind Rigips Aussteifungsprofile auch ohne Lochung verfügbar.

X