Rigips für Architekten/Planer

Alle wichtigen Infos und Links auf einen Blick

Rigips für Architekten/Planer

Moderne Architektur bewegt sich heute zunehmend in einem Spannungsfeld von Funktionalität und Ästhetik einerseits sowie Zeit- und Kostendruck andererseits. Daher sind gerade heute entsprechend flexible Lösungen gefragt. Rigips - dieser Name ist nicht ohne Grund Synonym und Gattungsbegriff für den trockenen Innenausbau: die Gipsplatte. Denn das Unternehmen Rigips brachte die Gipsplatte in den 60er Jahren nach Deutschland und revolutionierte mit diesem flexiblen Bauprodukt die Bauweise in Deutschland.

Der Markenname Rigips steht für richtungsweisende Trockenbausysteme, mit denen Planer und Verarbeiter anspruchsvolle Innenraumgestaltung bieten, die selbst höchsten Ansprüchen an Schall und Brandschutz gerecht wird.

Durch eine Vielzahl von Innovationen bietet Rigips heute für nahezu jede Konstruktion die richtige Lösung. Die Rigips Systemlösungen kommen zum Einsatz im Wohnungsbau ebenso wie in Bürogebäuden, Krankenhäusern, Konzertsälen oder Schulen. Ausbausysteme von Rigips so vielfältig wie ihre Einsatzgebiete.

Die Qualität von trockenen Ausbau-Systemen hängt von vielen Komponenten ab. Nur wenn alle Systemkomponenten eine durchgängig hohe Qualität besitzen und aufeinander abgestimmt sind, können Spitzenqualität und Sicherheit entstehen. Deshalb bietet Rigips Trockenbau-Systeme aus einer Hand. Von Profilen und Schrauben über Dämmstoffe, Gipskarton und Gipsfaserplatten bis hin zu Putzen für perfekte Oberflächen.

Sichere, dauerhaft leistungsstarke Ausbausysteme - dafür garantiert Rigips mit seinem guten Namen. Unzählige Serviceleistungen, auch hier im Internet, erleichtern Ihnen die Planung und Berechnung.

Herzlich willkommen bei Rigips!