Aktion „Gesundes Lernklima“

Saubere Raumluft sollte in Deutschland Schule machen.

Dicke Luft im Schulalltag? Schaffen Sie eine optimale Lernatmosphäre!

VOCs – nicht nur im Chemieunterricht ein heikles Thema 

Ein gesundes Lernklima ist grundlegende Voraussetzung für optimales Lernen von Lehrern und Schülern. Doch häufig beeinträchtigen Luftschadstoffe, sogenannte VOCs (Volatile Organic Compounds), wie z. B. Formaldehyd, die Raumluft und damit das Wohlbefinden und die Gesundheit. Dann ist bei Lehrern und Schülern buchstäblich schnell die Luft raus.
Gerade Schulbauten aus den 60er- und 70er-Jahren weisen nicht selten hohe Belastungen auf. In einigen Fällen mussten Schulen aufgrund besonders hoher Belastungen geschlossen bzw. saniert werden.

Formaldehyd im Klassenraum – unsichtbar und dennoch störend
 

Aus diesem Grund startet Rigips die Aktion „Gesundes Lernklima“ und unterstützt fünf Schulsanierungen mit Rigitone Activ’Air-Produkten im Wert von jeweils 10.000,- €

Schritt 1: Raumluft-Schnelltest durchführen

Überzeugen Sie sich persönlich davon, ob die Luftqualität in Ihren Schulräumen sauber und unbelastet ist. Mit dem sogenannten Raumluft-Schnelltest können Sie den Formaldehydgehalt in der Raumluft schnell und einfach messen und feststellen, ob eine genaue Überprüfung durch einen qualifizierten Experten sinnvoll ist.

Fordern Sie hier eins von 100 kostenlosen Testgeräten an (nur solange der Vorrat reicht).

Schritt 2: Auswertung und Analyse durch Baubiologen

Nehmen Sie mit Hilfe des zugesandten Raumluft-Schnelltests eine erste orientierende Formaldehyd-Messung vor. Liegen die Werte im kritischen Bereich, können Sie uns die Messergebnisse bekanntgeben.

Unter allen teilnehmenden Schulen, die in einer ihrer Klassenräume den Raumluft-Schnelltest durchführen, deren Messergebnisse kritische Werte aufweisen und zudem aussagekräftige Gebäudeinformationen einreichen, erhalten zehn ausgewählte Schulen von Rigips eine präzise baubiologische Messung und Analyse durch einen zertifizierten Baubiologen des VDB.

Hier können Sie Ihre Messergebnisse aus dem Raumluft-Schnelltest eintragen.
 

Schritt 3: Material für Sanierung gewinnen

Die fünf am stärksten betroffenen Schulen werden von uns bei der Umsetzung einer Sanierung mit Activ‘Air-Material von jeweils 10.000 € unterstützt.

Mitmachen und bewerben lohnt sich also. Gehen Sie zusammen mit Rigips mit gutem Beispiel voran. Fordern Sie noch heute den Raumluft-Schnelltest hier an!