Für eine schwungvollere Raumgestaltung

Für eine schwungvollere Raumgestaltung

01.05.2014

„Rigiton Big Curve“ von Rigips erfreut Auge und Ohr

Anspruchsvolle architektonische Entwürfe zeichnen sich vielfach durch organisch geschwungene Wände, Decken oder Raumdetails aus. Ausbau-Profi Rigips bietet dafür eine ganze Reihe spezieller, sowohl trocken- als auch nassbiegsamer Designplatten an. Ab sofort ergänzt die neue „Rigiton Big Curve“-Großformatplatte dieses leistungsstarke Sortiment – sie vereint höchsten Designanspruch und perfekte Raumakustik.

Das Designerlebnis, das Augen und Ohren beschwingt: Die neuen biegsamen Lochgipsplatten „Rigiton Big Curve“ sind nur 6,5 mm dick und können bis zu Radien von 1.200 mm gebogen werden. In drei unterschiedlichen Lochdesigns und mit einem Akustikvlies ausgestattet erhältlich verfügen sie zudem über sehr gute schallabsorbierende Eigenschaften.

Die neuen biegsamen Lochgipsplatten „Rigiton Big Curve“ erlauben den großen „Schwung“: Die Großformatplatten (1.200 x 2.400 mm) sind nur 6,5 mm dick und können bis zu Radien von 1.200 mm sowohl konvex als auch konkav gebogen werden. Mühelos in Form gebracht zeichnen sich die „Rigiton Big Curve“-Platten neben ihrer hochwertigen Ästhetik durch hervorragende raumakustische Eigenschaften aus. So lassen sich beispielsweise wellenförmige Decken ausführen, die sowohl durch eine ausgewogene Akustik als auch durch ein fugen- bzw. endlos erscheinendes Deckenbild bestechen. Subtile Lichtgestaltung inklusive, denn besondere Beleuchtungsmittel können problemlos integriert werden.

„Rigiton Big Curve“ sind mit Hexagonal- und Quadratlochung sowie mit Blockschlitzung erhältlich. Sie sind werkseitig mit einem hellgrauen Akustikvlies ausgestattet und bieten gerade im Frequenzbereich der menschlichen Stimme sehr gute schallabsorbierende Eigenschaften.

Akustikplatten von Rigips setzen seit jeher Akzente bei Raumgestaltung und -akustik und erfüllen höchste Ansprüche an Ästhetik und Funktionalität.
Die neuen trocken biegsamen Lochgipsplatten Rigiton Big Curve in einer Dicke von nur 6,5 mm setzen hier erneut Maßstäbe.
Neben ihren ästhetischen Vorzügen zeichnen sich diese Großformatplatten durch hervorragende raumakustische Eigenschaften aus. So lässt sich mühelos eine wellenförmige Decke ausführen, die sowohl durch eine ausgewogene Akustik als auch durch ein fugen bzw. endlos erscheinendes Deckenbild besticht.
Subtile Lichtgestaltung inklusive, denn besondere Beleuchtungsmittel können problemlos integriert werden.
Keine Frage also, dass man von der Rigiton Big Curve noch viel Gutes sehen und hören wird.

Die Rigiton Big Curve - Vorteile auf einen Blick:

  • Exzellente raumakustische Eigenschaften
  • Verschiedene Lochdesigns
  • Biegeradien bis 1.200 mm
  • Realisierung anspruchsvoller Architektur
  • Optisch fugenloses Deckenbild
  • Abgeflachte Längskante für leichte Verarbeitung

     

 

X