Ein Blick hinter die Gipsplatte...

Ein Blick hinter die Gipsplatte...

01.08.2012

Bei der Erstellung von Trockenbaukonstruktionen nimmt die Metallunterkonstruktion einen hohen Stellenwert ein.

Bei der Erstellung von Trockenbaukonstruktionen nimmt die Metallunterkonstruktion aufgrund ihrer „tragenden" Rolle einen hohen Stellenwert ein.

Der trockene Innenausbau bietet vielfältige Lösungen für die Umsetzung einer modernen, funktionalen und designorientierten Architektur. Hierbei kommen verschiedene Wand- und Deckenkonstruktionen zum Einsatz, die neben der Bekleidung aus Gips- und Gipsfaserplatten aus weiteren Komponenten zusammengefügt werden. Unter der Oberfläche verborgen und nicht sichtbar bleibt die Unterkonstruktion, welche im Regelfall aus Metall besteht.

Hierbei nimmt die Metallunterkonstruktion bei der Erstellung von Trockenbaukonstruktionen aufgrund ihrer „tragenden“ Rolle einen besonderen Stellenwert ein. Aus diesem Grund werden sowohl an das Bauprodukt als auch an die Bauweise hohe Anforderungen gestellt.

In dem vorliegenden „Technik aktuell“ stellen wir Ihnen die wichtigsten grundlegenden technischen Informationen zum Thema Profile und zu deren Verwendung zusammen. Neben den normativen Vorgaben an die Produkte weisen wir auf technische und wirtschaftliche Risiken hin, die bei Verwendung von Profilen bestehen, die nicht den baurechtlichen Vorgaben entsprechen.

X