„10 Jahre Marken des Jahrhunderts“

„10 Jahre Marken des Jahrhunderts“

01.12.2012

Jubiläumsedition - Rigips wurde bereits zum dritten Mal in Folge ausgezeichnet!

Düsseldorf / Berlin – Die Idee von Herausgeber Dr. Florian Langenscheidt ist so einfach wie einprägsam: Das seit zehn Jahren von ihm verlegte Kompendium „Marken des Jahrhunderts“ beinhaltet Ikonen der deutschen Wirtschaft und die ihnen jeweils zugrunde liegende Geschichte. Bereits zum dritten Mal in Folge wurde die Marke Rigips von einem mit namhaften Marketingexperten besetzten Beirat in den Kreis dieser besonders bekannten und starken Marken gewählt. Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie nahm Dr. Rüdiger Vogel, Vorsitzender der Rigips-Geschäftsführung, in Berlin die Markentrophäe sowie eines der ersten Druckexemplare der Jubiläumsedition von „Marken des Jahrhunderts“ entgegen

In den Kreis der „Marken des Jahrhunderts“ aufgenommen werden nur Produkte und Marken, die sinnbildlich für ihre ganze Gattung stehen: Tempo, das Taschentuch. Steiff, der Teddybär. Miele, die Waschmaschine. Und: Rigips, die Gipsplatte. „Ich freue mich ganz besonders, dass wir – und damit meine ich nicht nur die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Rigips, sondern schließe alle unsere Kunden und Marktpartner mit ein – dem Namen Rigips eine solche Wertigkeit verleihen konnten, dass die Marke nun schon zum dritten Mal in Folge Teil dieses erlauchten Kreises ist“, so Dr. Rüdiger Vogel kurz nach der Preisverleihung. „Dass sich Rigips in dieser Jubiläumsausgabe von ,Marken des Jahrhunderts’ wiederfindet, zeigt uns wieder einmal deutlich: Es lohnt sich, mit harter Arbeit und guten Ideen nachhaltig in die eigene Marke zu investieren.“

Leuchttürme auf dem Markenmeer eindrucksvoll in Szene gesetzt
Dafür, dass die Jubiläumsausgabe der „Marken des Jahrhunderts“ in jedem Bücherregal sofort ins Auge fällt, sorgt die einzigartige Gestaltung durch den renommierten Designer Mike Meiré: Für das neue Kompendium im hochwertigen Schuber hat er den Grundgedanken des Leuchtturms inszeniert, kombiniert mit weiteren maritimen Motiven. Auf einer grafisch abstrakten Ebene wird die goldene Plakette des Markensiegels zu einem Steuerrad, einem Zentrum der Kontinuität und Orientierung der Marken.


Rigips Marke des Jahrhunderts 2013

Rigips zum dritten Mal in Folge als „Marke des Jahrhunderts“ ausgezeichnet: Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie nahm Dr. Rüdiger Vogel, Vorsitzender der Rigips-Geschäftsführung, in Berlin die begehrte Trophäe sowie eines der ersten Druckexemplare der Jubiläumsedition von „Marken des Jahrhunderts“ von Herausgeber Dr. Florian Langenscheidt (im Bild links) sowie von Peter Englisch, Partner der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (im Bild rechts), entgegen.

Rigips Marke des Jahrhunderts 2013
Sinnbildlich für eine ganze Gattung: „Rigips, die Platte“ schreibt Markengeschichte.
 

X