„RigiTherm“ ist Produkt des Jahres 2014

Leser wählen Innendämmlösung zum beliebtesten Produkt in der Kategorie „Dämmung + Dichtstoffe“
Von Anfang November 2013 bis Ende Januar dieses Jahres hatten die Leser der Fachzeitschrift „Trockenbau Akustik“ Zeit, per Umfrage von ihnen besonders geschätzte Produkte und Systeme zu benennen. Neben den Kategorien „Wandsysteme“ und „Deckensysteme + Unterkonstruktionen“ konnten die teilnehmenden Planer und Fachhandwerker ihr Votum auch in der Sparte „Dämmung + Dichtstoffe“ abgeben. Der Sieger dort heißt: „RigiTherm 032“ von Rigips.
 

Die Fragestellung an die Leser war klar formuliert: Welches Produkt unterstützt Sie bei Ihrer Arbeit am sinnvollsten? Dass die Wahl besonders häufig – und mit großem Abstand zu anderen Lösungen – auf das geprüfte „RigiTherm“-System zur innenseitigen Dämmung von Außenwänden fiel, freut unter anderem Adam Bialas, den verantwortlichen Produktmanager Innendämmung bei Saint-Gobain Rigips. „Das Thema energetische Modernisierung von Bestandsgebäuden ist seit Jahren ein Dauerbrenner. Dass dabei verstärkt der Fokus auf Innendämmsysteme gelegt wird, hat sicherlich auch damit zu tun, dass in Langzeittests geprüfte Lösungen wie ,RigiTherm’ ein hohes Maß an Sicherheit bieten. Wir bei Rigips freuen uns sehr über das entgegengebrachte Vertrauen der ,Trockenbau Akustik’-Leser, das wir nicht zuletzt als Beleg für die vielen Stärken und die ausgezeichnete Wirtschaftlichkeit des ,RigiTherm’-Systems verstehen.“

Zuverlässig auch im kritischen Bereich Holzbalkendecken
Mit dem geprüften „RigiTherm“-System zur innenseitigen Dämmung von Außenwänden bietet Ausbau-Profi Rigips eine nachgewiesen zuverlässige Lösung. Dank der optimal aufeinander abgestimmten Systemkomponenten können sogar Räume mit feuchtesensiblen Holzbalkendecken energetisch ertüchtigt werden. Die „RigiTherm 032“-Verbundplatte besitzt eine diffusionsbremsende Wirkung, die die Massivwand vor zusätzlichem Feuchteeintrag von der Rauminnenseite her schützt. Die speziell dünner dimensionierte „Rigips ThermoPlatte“, die in den Gefachen zwischen den Balken einer Holzbalkendecke verlegt wird, sorgt für weiteren Schutz. Dank ihres geringeren sd-Werts gelangt noch genügend Wärme aus den Innenräumen an das angrenzende Mauerwerk und die Balken.

Weitere Informationen unter www.rigips.de/innendaemmung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nähere Informationen

Für weitere Fragen wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner vor Ort

Kundenservicezentrum
Telefon 0180 5 / 34 56 70*
Telefax 0180 5 / 33 56 70*
eMail info@rigips.de

*14 ct/min im deutschen Festnetz der T-Com