Maschinenputze von Rigips

Maschinenputze von Rigips

01.07.2010

Juli 2010

Noch besser, noch wirksamer, noch mehr sparen

Rigips-Maschinenputze kommen sowohl im Neubau als auch in der Sanierung zum Einsatz. Dabei bestehen Sie aus dem Naturprodukt: Gips. Gips wird von Baubiologen als Baustoff empfohlen. Zudem schafft ein Gips- bzw. Gipskalkputz durch seine hervorragenden bauphysikalischen Eigenschaften ein wohnbehagliches Raumklima.

Die Maschinenputze von Rigips sind für alle Innenräume geeignet und speziell für das Anmischen und Spritzen mit Maschinen entwickelt. Ihre optimierten Abbindezeiten sorgen für eine technisch einwandfreie und wirtschaftliche Verarbeitung.

Die Anwendung auf unterschiedlichen Putzuntergründen und Wandoberflächen ist für das differenzierte Sortiment gewährleistet und in Kombination mit den Rigips-Grundierungen und Rigips-Haftbrücken ist die praxisgerechte Verarbeitung garantiert.

Überzeugend ist auch die Ergiebigkeit der Maschinenputze, denn damit sind große Wandflächen äußerst schnell und wirtschaftlich zu realisieren.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Einfache und maschinelle Verarbeitung, d. h. kräftesparende Handhabung
  • Für den Einsatz auf unterschiedlichen Putzuntergründen abgestimmt
  • Perfekte Ergänzung durch die Rigips Grundierungen und Rigips-Haftbrücken
  • Optimiertes und praxisgerechtes Abbindeverhalten der Putze
  • Rationelles und wirtschaftliches Bearbeiten großer Wand und Deckenflächen
X