Neue Architektensymposien von ISOVER, Rigips und Weber

15.07.2014

„Architektensymposien 2015: Akustik sicher planen und beraten“ – unter diesem Motto informiert eine Veranstaltungsreihe im Frühjahr Architekten umfassend zu wichtigen Planungsfragen der Bau- und Raumakustik

Düsseldorf – Die Planung guter Bau- und Raumakustik ist ein komplexes Aufgabenfeld. Viel Wissenswertes dazu vermitteln renommierte Experten im Rahmen der von den Saint-Gobain Unternehmen ISOVER, Rigips und Weber organisierten Architektensymposien. Auf drei Veranstaltungen im Frühjahr 2015 können sich Architekten von den ausgewählten Fachreferenten über unterschiedlichste Facetten und Herausforderungen der Akustikplanung und -ausführung aus erster Hand informieren lassen.


Mindestens so komplex wie die bauphysikalischen Zusammenhänge sind die maßgeblichen Regelwerke für Schallschutz und Raumakustik. Gleichzeitig wächst das Bewusstsein für akustischen Komfort bei den Nutzern von Gebäuden. Daher verwundert es kaum, dass wahrgenommene oder tatsächliche Planungs- und Ausführungsmängel immer häufiger zu Auseinandersetzungen im Verlauf von Bauprojekten führen. Selbst erfahrene Fachleute sind daher gut beraten, ihr Wissen zum Thema stetig zu aktualisieren und zu erweitern.

Praxisnahes Expertenwissen
Teilnehmer der jeweils eintägigen Architektensymposien von ISOVER, Rigips und Weber erwarten Fachvorträge hochkarätiger Experten zu folgenden Themen:

  • Dr. Markus Meis, Bereichsleiter für Markt- und Wirkungsforschung der Hörzentrum Oldenburg GmbH: „Lärm im Alltag – Auswirkungen auf die Gesundheit des Menschen“
  • Dipl.-Ing. Peter Lein, u. a. Mitglied der Baukammer Berlin, des Vereins Deutscher Ingenieure, der Gesundheitstechnischen Gesellschaft Berlin sowie verschiedener Normen und Richtlinienausschüssen: „Schalldämmung DIN 4109 / Schallschutz VDI 4100“
  • Dr. Christian Nocke, ö. b. u. v. Sachverständiger für Lärmimmission, Bau- und Raumakustik, Inhaber des Akustikbüros Oldenburg: „Schallschutz in der Praxis“ sowie „Gute Raumakustik im Alltag – aber wie?“
  • RA Götz Michaelis, Fachanwalt für Baurecht und Architektenrecht, Schlichter und Schiedsrichter für Baustreitigkeiten, Mitglied im Deutschen Baugerichtstag der Deutschen Gesellschaft für Baurecht und der Arbeitsgemeinschaft Baurecht und Immobilienrecht im Deutschen Anwalt Verein (DAV): „Beratungsleistungen und Haftungsrisiken bei der Planung von Schallschutz und Raumakustik“

Am 04. Februar 2015 findet das erste der insgesamt drei Architektensymposien statt. Die Termine und Veranstaltungsorte im Einzelnen sind:

  • 04. Februar 2015, Astor Filmlounge in Frankfurt
  • 11. Februar 2015, Altes Rathaus in Hannover
  • 03. März 2015, Haus der Wirtschaft in Stuttgart

Die Architektensymposien sind als Fortbildungsveranstaltungen durch die entsprechenden Architekten- und Ingenieurkammern anerkannt. Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt 89,- Euro (zzgl. MwSt.).

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit der bequemen Online-Anmeldung finden sich ab sofort unter www.architektensymposien.de.
Die Anmeldung kann zudem auch telefonisch erfolgen unter der Rufnummer: 0 72 46 / 91 17 26.

Saint-Gobain,
weltweit führend in der Gestaltung von Lebensräumen, entwickelt, produziert und vertreibt innovative Baustoffe sowie Hochleistungsmaterialien. Die Unternehmensgruppe bietet nachhaltige Lösungen für die Herausforderungen Wachstum, Energiesparen und Umweltschutz. Die Unternehmensgruppe ist in 64 Ländern mit mehr als 190.000 Mitarbeitern vertreten.
Mehr Informationen unter www.saint-gobain.de

Rigips – Das Original. Für Räume zum Leben.
Rigips, das Original, bietet vielfältige Systemlösungen inklusive aller hierfür benötigten Komponenten für den modernen, trockenen und designorientierten Innenausbau. Unter der Marke Rigips werden in Deutschland neben Gipsplatten sowie Gipsfaserplatten, Zubehöre und Dämm-Verbundplatten für die Anwendung in Gebäuden sowie für diverse Spezialanwendungen entwickelt, produziert und vermarktet. Die Saint-Gobain Rigips GmbH ist damit der kompetente Partner für moderne und nachhal­tige Innenausbau- und Designlösungen sowie für hochwertige Systeme im Schallschutz, im Brandschutz, in der Wärmedämmung und im Akustikbereich. Rigips gehört zu den be­deutendsten Marken für moderne Innenausbaulösungen im deutschen Markt und ist Teil der Saint-Gobain-Gruppe.

Über Saint-Gobain
Saint-Gobain entwickelt, produziert und vertreibt Materialien und Produktlösungen, die einen wichtigen Beitrag für unser Wohlbefinden und unsere Zukunft leisten. Diese Werkstoffe umgeben uns täglich in unseren Lebensräumen und im Alltag: In Gebäuden, Transportmitteln und Infrastrukturen sowie in zahlreichen industriellen Anwendungen. Unsere Systemlösungen sorgen für Komfort, Leistung und Sicherheit und berücksichtigen gleichzeitig die Anforderungen des nachhaltigen Bauens, des effizienten Umgangs mit Ressourcen und des Klimawandels.
Saint-Gobain ist führend in der Gestaltung von Lebensräumen und macht mit seinen Produkten und Systemlösungen Komfort erlebbar. Rund 170.000 Mitarbeiter in 67 Ländern erwirtschafteten 2015 einen Umsatz von 39,6 Mrd. Euro. Auf der Website www.saint-gobain.de und über den Twitter Account @SaintGobainME erhalten Sie weitere Informationen zu Saint-Gobain.

X